Unsere Stories

Entdecken Sie unsere Stories

Azubi-Tag in der Hauptverwaltung

Auf nach Wuppertal!“ So hieß es vor zwei Wochen für die Auszubildenden bei HECTAS. Einmal im Jahr treffen sich die Azubis in der Hauptverwaltung, um sich untereinander besser kennenzulernen. „Unsere kaufmännischen und gewerblichen Azubis sind in ganz Deutschland verteilt. Umso wichtiger ist es, dass wir regelmäßig ein zentrales Treffen organisieren. Damit wollen wir uns auch bei den Auszubildenden persönlich für die super Arbeit bedanken“, erklärt Koordinatorin Janine Neuwald, die hierzu ein interessantes Rahmenprogramm erarbeitet hat:

Am Vormittag wartete eine interessante Vortragsreihe auf die Teilnehmer. Neben internen Abteilungsvorstellungen gab es einen Workshop zum Thema „Rückentraining“, bei dem die Azubis das Gelernte auch sofort in die Praxis umsetzen konnten. „Das Programm für den Tag war super lehrreich und abwechslungsreich. So kam keine Langeweile auf“, sagt Ervin Kalac, der seine Ausbildung zum Kaufmann für Büromanagement in der Niederlassung Menden macht.

Am Nachmittag stand vor allem eins im Vordergrund: Teamwork. Dazu wartete ein spannendes Rätsel im Wuppertaler Escape-Room auf die Gruppe. „Wir mussten innerhalb der vorgegebenen Zeit herausfinden, wie wir die Tür des verschlossenen Raums öffnen können. Da konnte jeder seinen Teil zu beitragen. Das hat richtig Spaß gemacht und war der perfekte Ausklang für den Tag“, berichtet Denise Schröer, die ihre Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement in der Wuppertaler Hauptverwaltung absolviert.

„Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr. Und allen Azubis, die kurz vor der Abschlussprüfung stehen, drücken wir natürlich ganz fest die Daumen“, sagt Ingo Kowalczyk, Personalentwickler bei HECTAS.

Auch das Story-Team wünscht unseren Auszubildenden viel Erfolg bei der Abschlussprüfung. Ihr schafft das!

Diese Story kommentieren:

siebzehn + elf =